Datum: 18. Februar 2019

Akten- und Datenträgervernichtung

Sicherer und hoher Standard bei der Akten- und Datenträgervernichtung

In unserer modernen Aktenvernichtungsanlage in Aschaffenburg vernichten wir als zertifizierter Fachbetrieb Ihre Materialien nach DIN 66399. 

Entsorgung nach DIN 66399 bedeutet:

Es wurden 3 Schutzklassen gebildet, die die Vertraulichkeit der Datenträger von „1 – normaler Schutzbedarf“ über  „2 – hoher Schutzbedarf“ bis „3 – sehr hoher Schutzbedarf“ einteilen. Der gewählten Schutzklasse folgend, dürfen nur bestimmte Sicherheitsstufen in der Aktenvernichtung gewählt werden.

Es existieren 7 Sicherheitsstufen, die sich jeweils in der Partikelgröße des vernichteten Materials unterscheiden. Je höher die Schutzklasse, desto kleiner die Partikelgröße. Diese Sicherheitsstufe ist je Materialart unterschiedlich definiert.

PFOTHE stellt die Materialart dar und unterstützt bei der Auswahl des zu vernichtenden Gutes. 

P Informationsdarstellung Originalgröße (Papier)
F Informationsdarstellung verkleinert (Film/Folie)
O Informationsdarstellung auf optischen Datenträgern (CD/DVD)
T Informationsdarstellung auf magnetischen Datenträgern (Disketten, ID-Karten)
H Informationsdarstellung auf Festplatten mit magnetischem Datenträger
E Informationsdarstellung auf elektronischen Datenträgern (Speicherstick, Chipkarte etc.)

Durch Wahl des zu vernichtenden Materials, Eingruppierung in eine Schutzklasse und Sicherheitsstufe können alle im Umgang mit vertraulichen Dokumenten verantwortliche Personen den für das Unternehmen notwendigen Sicherheitsbedarf definieren.

Was muss vor der Vernichtung erledigt werden:

  • Identifizierung von personenbezogenen Daten
  • Klassifizierung nach Materialart gemäß PFOTHE
  • Einteilung in die richtige Schutzklasse
  • Festlegung der für Sie passenden Sicherheitsstufe nach DIN 66399
  • Auswahl des passenden Aktenbehälters
  • Festlegung des Standortes des Aktenbehälters (möglichst stufenfreie Fläche)

Wir beraten Sie gern bei der Erstellung eines individuellen Konzepts und holen auf Wunsch Ihre personenbezogenen und vertraulichen Dokumente in Sicherheitsbehältern ab. Im Anschluss erhalten Sie von uns ein Vernichtungszertifikat, auf dem festgehalten ist, nach welcher Schutzklasse und Sicherheitsstufe Ihr Material vernichtet wurde.

Falls Sie noch Fragen zur Beratung und Dokumentation für die Abfallentsorgung haben oder direkt ein unverbindliches Angebot für die rechtssichere Entsorgung Ihrer Abfälle wünschen, dann kontaktieren Sie uns am besten gleich – wir freuen uns auf Ihre Anfrage.