Aktenordner vernichten im Landkreis Würzburg – Fragen & Antworten

Rechtssichere Datenträgervernichtung online beauftragen

Was ist der Sinn der Entsorgung von Aktenordnern im Onlineshop?

Im Onlineshop für Datenträgervernichtung im Landkreis Würzburg haben wir unsere Leistungen für die Entsorgung bis ins Detail aufgeschlüsselt und in unterschiedliche Preismodelle verpackt. Ihr großer Vorteil ist zum einen die Transparenz und zum anderen die Möglichkeit, nur solche Leistungen zu bezahlen, die Sie auch wirklich in Anspruch nehmen möchten. Dazu bestellen Sie einfach Ihr bevorzugtes Modell mit der gewünschten Anzahl an Aktenordnern, Festplatten oder sonstigen Datenträgern und den Rest erledigen wir.

Wie sehen die Modelle zur Aktenvernichtung aus?

Zur Auswahl stehen derzeit fünf Modelle mit der Bezeichnung »Preiswert«, »Komfortabel«, »Nachhaltig«, »Regelmäßig« und »Selbstanlieferung«. Bei der Selbstanlieferung entfällt die Anfahrtspauschale für den Landkreis Würzburg in Höhe von € 30,00. Eine genaue Beschreibung finden Sie im Onlineshop bei dem jeweiligen Modell zur Aktenvernichtung.

Können auch kleine Mengen entsorgt werden?

Ja. Im Webshop für Aktenvernichtung im Landkreis Würzburg stehen Ihnen unsere Leistungen bereits ab 10 Aktenordnern, 5 Festplatten oder 2 kg sonstigen Datenträgern.

Gibt es Rabatte bei größeren Mengen?

Ja. Schon bei mehr als 30 Aktenordnern, mehr als 80 Festplatten oder mehr als 35 kg sonstigen Datenträgern bieten wir attraktive Mengenrabatte. 

Wie erfolgt die Bezahlung bei der Aktenvernichtung im Onlineshop?

Geben Sie Ihre gewünschte Aktenvernichtung bzw. Festplatten- oder Datenträgerentsorgung online in Auftrag, können Sie entweder direkt mit PayPal bezahlen oder die Zahlung auf Rechnung wählen. In beiden Fällen sind Sie garantiert auf der sicheren Seite.

Welche Akten und Datenträger können online entsorgt werden?

Im Onlineshop für Aktenvernichtung für den Landkreis Würzburg können alle gängigen Datenträger vernichtet werden, z. B. Aktenordner, lose Akten oder Dokumente, Festplatten, Röntgenbilder, CDs, Blu-Rays, DVDs, USB-Sticks, SD-Karten, Chipkarten usw.

Erfolgt die Akten- und Datenträgervernichtung datenschutzkonform?

Die EMDE APEV GmbH ist zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb gemäß § 56 KrWG. Wir bieten die Akten- und Datenträgervernichtung bis zur höchsten Schutzklasse 3 gemäß DIN 66399 bis einschließlich Sicherheitsstufe 5. Sie erhalten ein Vernichtungsprotokoll als Nachweis für die datenschutzkonforme (DSGVO und BDSG) Entsorgung.

Die Schutzkassen gemäß DIN 66399 im Überblick:

Schutzklasse    Beschreibung
1normaler Bedarf für interne Daten
2hoher Bedarf für vertrauliche Daten
3sehr hoher Bedarf für besonders geheime Daten

 

Die Sicherheitsstufen gemäß DIN 66399 im Überblick:

SicherheitsstufeDatenträger-Vernichtungsempfehlung
1Allgemeine Daten - Reproduktion mit einfachem Aufwand
2Interne Daten - Reproduktion mit besonderem Aufwand
3Sensible Daten - Reproduktion mit erheblichem Aufwand
4Besonders sensible Daten - Reproduktion mit außergewöhnlichem Aufwand
5Geheim zu haltende Daten - Reproduktion mit zweifelhaften Methoden
6Geheime Hochsicherheitsdaten - Reproduktion technisch nicht möglich
7Top Secret Hochsicherheitsdaten - Reproduktion ausgeschlossen

Bei weiterführenden Fragen oder für individuelle Angebote beraten wir Sie sehr gerne persönlich – kontaktieren Sie uns am besten gleich.

Hier geht es direkt zum Onlineshop für Aktenvernichtung im Landkreis Würzburg: