Aktenvernichtung online im Landkreis Main Spessart | Häufige Fragen

Dokumente schreddern, Festplatten sicher entsorgen & mehr

Wer übernimmt die Aktenvernichtung im Landkreis Main Spessart?

Die Entsorgung von Akten, Aktenordnern, Dokumenten, Festplatten und sonstigen analogen wie digitalen Datenträgern erfolgt bei Buchung im Onlineshop durch uns selbst: die EMDE APEV GmbH. Als zertifizierter Fachbetrieb sind wir seit 1930 in Aschaffenburg ansässig und zuverlässiger, starker Partner für öffentliche Hand, Industrie, Handwerk und Gewerbe zu allen Leistungen rund um die Abfallwirtschaft und das Recycling.

Welche Datenträger können entsorgt werden?

Im Onlineshop für Aktenvernichtung finden für alle gängigen Datenträger eine passende Lösung und können Akten recyceln, Dokumente schreddern, Festplatten entsorgen oder sonstige Datenträger wie CDs, DVDs, Blu-Rays, SD-Karten, USB-Sticks oder Röntgenbilder vernichten lassen.

Was kostet die Aktenvernichtung online im Landkreis Main Spessart?

Die Preise im Onlineshop richten sich nach Art und Menge der zu vernichtenden Datenträger, damit Sie nur das zahlen, was Sie auch wirklich brauchen. Unser Angebot erstreckt sich von preisgünstigen Einmallösungen bis hin zu einer regelmäßigen Entsorgung und Vernichtung von Aktenordnern, Festplatten usw. Die Preise sind bei den einzelnen Leistungspaketen im Onlineshop ausgewiesen. Hinzu kommt lediglich eine Anfahrtspauschale in Höhe von € 30,00 für den Landkreis Main Spessart.

Sind Rabatte möglich?

Ja. Für regelmäßige oder große Mengen an Aktenordnern, Festplatten oder analogen bzw. digitalen Datenträgern profitieren Sie von attraktiven Mengenrabatten. Beispielsweise sinken die Entsorgungspreise bereits bei der Vernichtung von mehr als 30 Aktenordnern, mehr als 80 Festplatten oder mehr als 35 kg sonstigen Datenträgern.

Wann lohnt die professionelle Datenträgervernichtung?

Durch unsere verschiedenen Preismodelle können Sie Ihre Aktenordnerentsorgung oder die Entsorgung von Festplatten und sonstigen Datenträgern flexibel gestalten und entsprechend Ihrem Bedarf wählen. Wir bieten sowohl geringe Einstiegspreise als auch attraktive Mengenrabatte, sodass sich die professionelle Datenträgervernichtung im Landkreis Main Spessart in jeder Größenordnung lohnt – vom Selbstständigen über kleine und mittelständische Unternehmen bis hin zu Konzernen, öffentlichen Einrichtungen und Institutionen.

Erfolgt die Vernichtung von Aktenordnern, Festplatten und Datenträgern rechtssicher?

Die Entsorgung Ihrer Datenträger erfolgt mit abschließbaren Spezialbehältern und mit gesicherten, überwachten Transportfahrzeugen im unserer zertifizierten Vernichtungsanlage. Abgedeckt sind dabei alle Schutzklassen bis einschließlich Sicherheitsstufe 5. Als Nachweis für die datenschutzkonforme Entsorgung für Datenträger mit personenbezogenen und/oder vertraulichen Informationen erhalten Sie ein Vernichtungsprotokoll. 

Die Schutzkassen gemäß DIN 66399 im Überblick:

Schutzklasse    Beschreibung
1normaler Bedarf für interne Daten
2hoher Bedarf für vertrauliche Daten
3sehr hoher Bedarf für besonders geheime Daten

 

Die Sicherheitsstufen gemäß DIN 66399 im Überblick:

SicherheitsstufeDatenträger-Vernichtungsempfehlung
1Allgemeine Daten - Reproduktion mit einfachem Aufwand
2Interne Daten - Reproduktion mit besonderem Aufwand
3Sensible Daten - Reproduktion mit erheblichem Aufwand
4Besonders sensible Daten - Reproduktion mit außergewöhnlichem Aufwand
5Geheim zu haltende Daten - Reproduktion mit zweifelhaften Methoden
6Geheime Hochsicherheitsdaten - Reproduktion technisch nicht möglich
7Top Secret Hochsicherheitsdaten - Reproduktion ausgeschlossen

 


Sie haben noch Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gleich für eine persönliche Beratung.

Ansonsten freuen wir uns über Ihren Auftrag für die Aktenvernichtung online im Landkreis Main Spessart unter: